Ottrau.  Fünf-Sterne-Hotels, Drei-Sterne-Köche – die begehrten Sternchen geben uns Aufschluss über Ausstattung und Service und erleichtern so unsere Vorauswahl. Zeit, dass solche zuverlässigen Kategorien auch in einen so sensiblen Dienstleistungsbereich wie der ambulanten Pflege Einzug erhalten. Schließlich nehmen in Deutschland eine halbe Millionen Menschen Leistungen von 11.000 ambulanten Pflegediensten in Anspruch. Die neu geschaffenen „Sterne für Pflegedienste“ geben jetzt den Pflegebedürftigen klare Bewertungskriterien an die Hand. Bundesweit haben sich zahlreiche Pflegedienste schon beworben. Die bisher dritte  Organisation in Deutschland und allererste in Hessen,  die nach eingehender Überprüfung alle fünf möglichen Sterne für besonders hohe Qualität und Serviceorientierung führen darf, ist Humanitas – Ihr Pflegespezialist aus Ottrau-Immichenhain.

Susanne Tietzmann (Inhaberin) präsentiert die "5 Sterne" auf der Gesundheitsmesse in Alsfeld (Oberhessen)

 

 (firmenpresse) - „Das war kein Spaziergang. Wir sind stolz auf unsere Urkunde. Auch, weil wir als dritte Einrichtung in Deutschland und allererste in Hessen die fünf Sterne bekommen haben. Jetzt gehören wir zu Germany’s First Top-Pflegediensten’.“ scherzt erleichtert Susanne Tietzmann, Inhaberin und Pflegedienstleitung  der ambulanten Pflegeeinrichtung „Humanitas – Ihr Pflegespezialist aus Ottrau. Sie und ihre Mitarbeiterinnen mussten zunächst in schriftlicher Form ausführlich über 400 Kriterien Auskunft geben. Nachdem diese erfüllt waren, standen sie, aber auch Klienten und deren Angehörige  einem Fachprüfer der “Deutschen Pflegedienst-Klassifizierung“ einen ganzen Tag lang Rede und Antwort. Der war eigens nach Ottrau-Immichenhain angereist und verabschiedete sich erst einmal wieder.

Als nach zwei Wochen eine Urkunde mit den höchstmöglichen fünf Sternen per Post ankam, war die Freude groß. „Seit Jahren arbeiten wir täglich daran, Angebot und Leistungen für unsere Kunden stetig zu verbessern und an ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Mit dieser Auszeichnung haben wir die Möglichkeit, dies auch aus unabhängiger Sicht darzustellen.“, freut sich Susanne Tietzmann. Die “Deutsche Pflegedienst-Klassifizierung“ bestätigte dem privaten Pflegeunternehmen „Humanitas – Ihr Pflegespezialist“ ein besonders hohes Qualitätsbewusstsein und eine konsequente Serviceorientierung in den Bereichen ‚Betreutes Wohnen zu Hause’ und ’Ambulante Pflege’.

„Sterne für Pflegedienste“ wurde von einem unabhängigen Gremium, zusammengesetzt aus Experten der Pflegewissenschaft und -Praxis (Universität Bielefeld), ambulanter Dienste, Unternehmungsberatern sowie Vertretern des renommierten Vincentz Verlags aus Hannover (u. a. Magazin „Häusliche Pflege“) entwickelt. Um die Serviceorientierung von Pflegediensten transparent zu machen, wurden klare Bewertungskriterien für eine deutschlandweit einheitliche Klassifizierung erarbeitet. Damit der jeweilige Service-Qualitätsstandard für den Verbraucher auf einen Blick zu erkennen ist, bediente man sich hier bei dem bereits bekannten Klassifizierungssystem der Hotel-Sterne. Beurteilt werden dabei u. a. die Bereiche Leistungsspektrum, Organisation, Vernetzung, Dienstleistungsqualität, Personalentwicklung, Kundenorientierung, Qualitätsmanagement und Angebotsstruktur.